start of page
Anmeldung Feldenkrais - Fussreflex - Physiotherapie
Wittinger Str. 20a, 29379 Wittingen/ Knesebeck
Tel 05834-530613,

Anmeldung
Möchten Sie eine Teilnehmer-Meinung abgeben?
Dann tragen Sie diese bitte in das Formular ein!






Anmeldung
Martina Mackwitz, Sommer 2013
Liebe Anette,
auf diesem Weg nochmals vielen Dank für die 3 Kurstage im April 2013 in Deinem Haus.
Sie waren sehr, sehr wertvoll für mich. Du hast gute und wichtige Lehrninhalte vermittelt, ohne zu überfrachten, Deinen Unterricht klug durchdacht aufgebaut und jede Teilnehmerin mit ihren Fragen ernst genommen - keine Frage ist offen geblieben. Gleichzeitig hast Du für eine entspannte Atmosphäre gesorgt, in der das Lernen leicht fiel. Nochmals danke dafür (und auch für die gesunden Pausensnacks). Die Besonderheiten der Hintergründe zur Fußarbeit von Hanne Marquardt sind umfassend deutlich geworden - und die Wirkung unserer praktischen Übungen in den 3 Kurstagen hat mir große Achtung und viel Respekt dazu vermittelt.
Ich möchte bei dieser Gelegenheit jeder Deiner zukünftigen Kursteilnehmerinnen empfehlen, auch den Aufbaukurs wahrzunehmen - er festigt einerseits das vorher Gelernte, denn eventuelle Unsicherheiten können gleich nochmals besprochen werden und der neue Inhalt dieses Tages erhellt weiter die Zusammenhänge und Hintergründe dieser besonderen Art der Fußarbeit.


Mit vielen guten Gedanken - Martina Mackwitz






Anmeldung
Johanna Hartel, 29.11.2012
Hallo Frau Marandos,
vielen Dank für den sehr interessanten Kurs "Fuß-Tage I" im November. Sie haben uns mit Ihrer Begeisterung für die Füße angesteckt, es war ein tolles Wochenende. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!!

Liebe Grüße aus Salzkotten






Anmeldung
Kathrin Hiller, 24.08.2012
Liebe Anette,
im Juni besuchte ich in Deiner Praxis einen Auffrischungskurs, bei dem auch Frau Marquradt anwesend war und bin bis heute, zwei Monate später,noch genauso begeistert, wie während des Kurses.Die gesamte Atmosphäre, die liebevolle Verköstigung und natürlich Deine und Frau Marquardts Erfahrung und die proffesionelle und humorvolle Art, dieses umfangreiche Wissen an die Frau zu bringen, war ein wundervolles Geschenk. Wäre ich nicht sowieso schon absolut überzeugt und begeistert von der Fußarbeit, wäre ich es spätestens jetzt.Ich wünsche Dir und uns noch viele weitere solcher gelungenen Kurse in Dienem schönen Haus. Frau Marquardt ist übrigens einer der genialsten Menschen, die ich je getroffen habe, absolut bewundernswert.Vielen Dank an Dich, Frau Marquardt und an Deine Mutter.

Kathrin Hiller






Anmeldung
Maria Hevicke, 12.04.2012
Liebe Annette,
Der Kursus" Metamorphose und Atem" mit Anna Maria Eichmann in Deiner Praxis war ein herausragendes Erlebnis für mich. Den besonderen Rahmen hast Du mit Deinen sehr liebevoll gestalteten Räumlichkeiten geboten(Innen und Aussen). Der wunderschöne Blumenschmuck und eine grosszügige Auswahl an Getränken,Obst und Köstlichkeiten öffneten Herz und Sinne. Spürbar waren für mich in all dem Deine Fürsorglichkeit und Dein Bemühen,uns eine angenehme Atmosphäre zum Arbeiten zu ermöglichen.
Auf dieser Basis konnte die" etwas andere Fussarbeit" mit Anna Maria Eichmann ihre Energien fliessend entfalten und uns staunend und berührt auf allen Ebenen erleben lassen.
Für mich war es eine sehr bereichernde Fortbildung.
Verbunden im Wandel und Werden

Maria Hevicke






Anmeldung
K. Leiske, Teutschenthal, 19.02.2012
Liebe Anette,
… Das Wochenende hat mich sehr bereichert und in meinen Gedanken verweile ich, gerade in diesem Moment des Schreibens, noch immer in Deinem Haus. Die Atmosphäre, in der wir lernen durften, war so herrlich, so harmonisch, dafür danke ich Dir. Heute am Schreibtisch sitzend, hab ich mir alles noch einmal durchgelesen und Notizen gemacht. Im Juni/Juli möchte ich Veränderungen – die schon länger geplant sind – vornehmen, so auch die „Ganzheitliche Massage am Fuß“ für das Fließen von Körper, Geist und Seele, in dieser Form in meine Behandlungsangebote mit einbeziehen. Nochmals Dank für alles!

» Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden. «
John Ruskin

Alles Liebe Deine Karin Leiske